Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken "Sophia Thiel" und "SHAPE" noch enger zusammen. Am 9. Januar erscheint das "Sophia Thiel Magazin" von SHAPE - das erste Fitness-Magazin auf dem deutschen Markt mit der erfolgreichen Influencerin. Mit 1,3 Millionen Followern auf Instagram und knapp 900.000 Abonnenten auf YouTube gehört Sophia Thiel zu den größten und reichweitenstärksten Fitness-Influencerinnen Deutschlands. Im neuen Magazin dreht sich alles rund um Sophias Welt: In den Rubriken Fitness, Food und Life-Coaching, Beauty & Fashion sowie Community gewährt die 23-Jährige auf 148 Seiten exklusive Einblicke in ihren Alltag.

"Nachdem SHAPE und Sophia Thiel schon mehrfach vertrauensvoll, intensiv und erfolgreich zusammengearbeitet haben, entstand daraus die Idee für unser innovatives Projekt: ein gemeinsames Magazin! Wir bündeln damit die Stärken unserer beider Marken, um die Wünsche und Bedürfnisse der Leserinnen bestmöglich zu bedienen", erklärt SHAPE-Chefredakteurin Nadine Nordmann. "Zu den letzten Aktionen mit Sophia haben wir seitens der Anzeigenkunden und von unserer Zielgruppe sehr positives Feedback bekommen, weil sie perfekt zu SHAPE passt. Sophia Thiel hat eine beeindruckende Social Media Reichweite auf Instagram, Facebook und Youtube. In Kombination mit der Fach-Expertise unserer Redaktion gelingt eine einzigartige Verknüpfung von Sophias digitaler Welt und dem Kosmos der Marke SHAPE."

Sophia Thiel ist eine beliebte Fitness-Brand, die für ein effektives Workout, Spaß und Authenzität steht. In das redaktionelle Konzept ihres neuen Magazins bringt sie eigene Ideen, Themen und ihre Persönlichkeit mit ein. "Ich erinnere mich noch gut an mein erstes SHAPE-Cover. Jetzt mein eigenes Magazin in den Händen zu halten, ist die Steigerung und macht mich mega stolz.

Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt, doch 2019 verspricht bereits ein besonderes für Sila Sahin zu werden: Im letzten Sommer wurde die Schauspielerin zum ersten Mal Mama, ihre neue Serie "Nachtschwestern" startet in diesem Jahr und mit WW (ehemals Weight Watchers) hat die 33-Jährige nicht nur gesunde Wohlfühlroutinen aufgebaut und 14 Kilo verloren, sondern auch neue Seiten an sich entdeckt: "Ich bin selbstbewusster und habe erkannt, wie wichtig es ist, dass ich mich um mich kümmere - sowohl für mich als auch für meinen Sohn. Außerdem bin ich zu einer richtigen Hobbyköchin mutiert."

Für eine Modestrecke in der aktuellen MADAME (EVT 09.01.) stand das bekannte 90ies Supermodel Tatjana Patitz, die gleichzeitig auch Covermodel der aktuellen Ausgabe ist, für MADAME vor der Kamera. Die 52-Jährige spricht im anschließenden Gespräch mit MADAME über ihr Leben, die Herausforderungen als alleinerziehende Mutter und ihr Unbehagen über die aktuelle amerikanische Politik.

Seite 2 von 3